Ribel-Gans

Unsere Ribel-Gans – eine echte Rheintalerin

Unsere Ribel-Gänse leben zum Beispiel auf dem «Gehrenhof» der Familie Eugster in Lüchingen bei Altstätten und wachsen dort im Ribelmaisfeld auf.

Die Kultursorte Ribelmais hat eine 300-jährige Geschichte und ist im Rheintal mit vielen Traditionen verbunden. Die Gänseaufzucht im Ribelmaisfeld ist sehr innovativ und funktioniert ausgesprochen gut: Im Frühjahr, wenn die Maispflanzen noch klein sind, dürfen die jungen und ebenfalls noch kleinen Gänse das erste Mal in das Maisfeld. Die noch jungen Gänse gewöhnen sich rasch an ihre besondere Umgebung und fressen den Ribelmais später samt den Maispflanzen.

Zusätzlich versorgt die Familie Eugster die Ribel-Gänse mit einer hofeigenen Futtermischung, die beispielsweise das nahrhafte Ribel-Malz enthält. Das Ribel-Malz stammt aus der Herstellung des hofeigenen Stricker Bieres und ist ein idealer Bestandteil des Gänsefutters.

Ribelgänse sind dank des langsamen Wachtums und des speziellen Futters ein richtiger Festschmaus.

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.